Spielewerkstatt

Ein Angebot des KJR am 21.03.2024 für Ehrenamtliche und Fachkräfte

In der SPIELE-WERKSTATT werden Übungen, Methoden und Spiele aus dem KJR-Projekt „Zamkemma“ vorgestellt, miteinander praktisch durchgeführt und reflektiert.

Eine Gruppenatmosphäre, in der alle gut ankommen und sich wohlfühlen können, ist die beste Basis für faires und respektvolles Miteinander. Wenn wir unsere Gegenüber kennen und um ihre Besonderheiten, Fähigkeiten und Eigenheiten wissen, können wir einen wertschätzenden und vertrauensvollen Umgang miteinander pflegen.

Die Teilnehmenden sind nach dem Seminar in der Lage „Zamkemma“ eigenständig in ihren Gruppen/Klassen mit Kindern und Jugendlichen ab 10 Jahren durchzuführen.

Die SPIELE-WERKSTATT steht ganz im Zeichen von Gemeinschaft fördern – Ausgrenzung verhindern, um somit Rassismus und Diskriminierung vorzubeugen.

 

Termin: Donnerstag, 21. März 2024, 14 – 18 Uhr

Ort: Ev. Gemeindehaus, Kirchenweg 18a, 94081 Fürstenzell

Anmeldung: Bis 13.03.2024 per Email an nicole.roth@kjr-passau.de

Kosten: Keine. Alle Kosten trägt der Kreisjugendring Passau.

Veranstalter: Kreisjugendring Passau, Nicole Roth und Kathrin Behringer

 

Für Getränke und Snacks ist gesorgt.

 

Die SPIELE-WERKSTATT ist eine Veranstaltung des KJR Passau im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2024.

 

Einladung Spielewerkstatt

 

 

 

Zurück