Gesunde Bewegung in freier Natur

Der Fitness-Parcous: Fitness-Studio unter freiem Himmel
Als moderne Variante des "Trimm-Dich-Pfades" aus den 70er Jahren zielt der Fitness-Parcours darauf ab, einer breiten Nutzergruppe mit Spaß und Freude am Sport zu mehr Fitness und Gesundheit zu verhelfen. Die fünf Trainingsinseln bestehen aus verschiedenen Geräten aus Holz und Edelstahl und vereinen sportliche Betätigung, Erholung und Vergnügen miteinander. An jeder Station werden verschiedene Übungen auf Schautafeln erklärt, eine umfassende Broschüre gibt alle wichtigen Informationen. Die inselartige Anordnung lässt ein äußerst kurzweiliges, modernes und effektives Training nach dem Zirkelprinzip zu. Der Fitness-Parcours ist die optimale Ergänzung zum 150 Kilometer langen Nordic Walking Routen Netz rund um Bad Griesbach. Die Bad Griesbacher Hotels bieten ihren Gästen regelmäßige Termine zum kostenlosen Sporteln mit einem ausgebildeten Trainer. Die Nutzung des Fitness-Parcours ist kostenlos.

Der Barfußweg: Erholung für die Füße
Erholung für Körper und Geist – das heißt auch, dass sich die Füße erholen dürfen: Ohne Schuhe, an der frischen Luft dürfen sie unterschiedlichen Böden erfühlen und durch die verschiedenen Beschaffenheiten Eindrücke sammeln. Sand, Sandsteinplatten, Muschelkalk, ein Stangenweg, verschiedene Körnungen von Rollkies, Granit-Pflaster, Balance-Klötze, Basalt-Split, Katzenkopf-Pflaster, Findlinge und Holzrundlinge sorgen für Abwechslung beim Auftreten. Zur Belohnung dürfen die Füße am Ende ins Kneippbecken.

Der Finnenweg: Gelenkschonendes Gehen
Frostschutzkies, Vlies und Hackschnitzel – diese Kombination ermöglicht besonders gelenkschonendes Gehen. Der medizinische Trainingspfad unterstützt durch die weiche Bodenbeschaffenheit besonders bewusstes Gehen und wird nach Operationen genutzt, um die entsprechenden Bewegungsabläufe zu üben und zu stärken. 400 Meter führt der Finnenweg am Kurwald entlang bis zum Aussichts-Pavillon im Westen von Bad Griesbach-Therme. Termine für Einführungskurse, geführte Runden über den Parcours und Nordic Walking Touren gibt es in der Gesundheitsabteilung des Gäste- & Kur-Service Bad Griesbach unter: Tel. 08532 / 7 92­ 49

Mehr Energie durch Qigong

Qigong zählt zu den ältesten Heil- und Vorbeugungsmethoden der Traditionellen Chinesischen Medizin. Es handelt sich um eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform mit Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen. Die Bad Griesbacher Landschaft und Idylle eignet sich optimal für Qigong.

Während Ihres Aufenthalts können Sie an Qigong teilnehmen und mit Hilfe von erfahrenen Trainern Ihre Lebenskraft stärken. Früh morgens, noch vor dem Frühstück, trifft man sich im Kurpark. Ganz konzentriert und in sich gekehrt praktizieren die Teilnehmer ihre langsamen, fließenden Körperübungen - fast wie in Zeitlupe. Das Sunrise Qigong findet in der Sommerzeit dreimal wöchentlich statt. Montags, Dienstags und Donnerstags trifft man sich um 7.15 Uhr an der Stephanskapelle. In der Winterzeit beginnt es um 7.45 Uhr und findet am Dienstag und Donnerstag statt. Eine Ruhezeit gönnt sich unsere Lehrerin Eva Maria Lechner im Dezember und Januar.