Coronavirus - Update und Informationen

Öffnung der Wohlfühl-Therme zum 8. Juni in Planung

Stand: 30.05.2020

Folgende Maßnahmen werden derzeit in Bad Griesbach getroffen:

  • Die Gästeinformationen in der Altstadt und in Bad Griesbach-Therme sind seit dem 29. Mai 2020 wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet.
  • Wohlfühl-Therme Bad Griesbach: Eine Öffnung der Wohlfühl-Therme ist zum 8. Juni geplant.
    Die Wohlfühl-Therme mit Thermalbadebereich, Hamam, SaunaPur, Kosmetikabteilung und Physio-Abteilung ist derzeit komplett geschlossen. Mit Öffnen der Wohlfühl-Therme werden auch alle Kurse der Gesundheitsabteilung des Gäste- & Kur-Service wieder beginnen.
     
  • Die geplanten Veranstaltungen wie z. B. Kurkonzerte, Wanderungen, Führungen entfallen bis auf Weiteres. Der Wochenmarkt am Stadtplatz findet statt!
  • Seit 9. Mai finden wieder Gottesdienste in der ökumenischen Emmauskirche und der Johanneskirche statt. Bitte bringen Sie zu den Gottesdiensten einen Mund- und Nasenschutz und das eigene Gebetbuch mit. Mehr im Veranstaltungskalender.
  • Informationen zu kommenden Veranstaltungen finden Sie hier.
     
  • Für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) gilt seit 27.04.2020 wieder der reguläre Fahrplan. 
    Bitte beachten Sie die Verhaltensregeln im öffentlichen Nahverkehr.
    Alle Fahrpläne des VLP finden Sie hier. Als Auszug die Fahrpläne der Linie 7567 und Linie 6125.
  • Bitte beachten Sie die Änderungen im Fahrplan bei den lokalen Linien 7770 und 8770. Diese fahren bis auf Weiteres an Samstagen, Sonn- und Feiertagen nicht.
     
  • Seit dem 12. Mai 2020 ist die Stadtverwaltung Bad Griesbach nach dem Umzug wieder im Schloßberg 18 für den Parteiverkehr zu den üblichen Zeiten (Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr, Montag und Mittwoch von 14 bis 16 Uhr sowie nach Vereinbarung) zur Stelle. Die grundsätzliche Terminvereinbarung wird aufgehoben, jedoch ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (Maske oder Tuch) zum eigenen und zum Schutz von Mitarbeitern Pflicht.
    Besucher können wie immer am Rathaus parken. Mit Parkscheibe gilt eine Parkdauer von einer Stunde.
    Die Kontaktaufnahme ist per Telefon (08532 792-0) oder E-Mail (info@stadtbadgriesbach.de) möglich.
     
  • Sie möchten sich gerne ehrenamtlich engagieren und Ältere bzw. Risikogruppen im alltäglichen Leben während dieser Zeit zu unterstützen?   Lesen Sie hier weiter ...
     

 

Zu der aktuellen Situation hier weitere Informationen:

Zum Schutz der Bevölkerung erlässt die Bayerische Staatsregierung eine ganze Reihe von Maßnahmen, mit denen die Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamt werden soll.

Mit Wirkung zum 6. Mai 2020 entfiel die allgemeine Ausgangsbeschränkung. Die bestehende Kontaktbeschränkung und das Distanzgebot gelten fort. Nach wochenlanger Zwangspause dürfen in Bayern Gaststätten und Hotels wieder schrittweise unter strengen Auflagen öffnen:

Am 18. Mai:  Außenbereiche wie Biergärten
am 25. Mai:   Speisegaststätten im Innenbereich
am 30. Mai:   Das Pfingstwochenende ist der Zeitpunkt für die Öffnung von Hotels (inkl. Ferienwohnungen und Camping). Auch in Bad Griesbach öffnet ein Großteil der Gastgeber.

Seit dem 11. Mai 2020 ist die Öffnung aller Handels- und Dienstleistungsbetriebe (Groß- und Einzelhandel mit Kundenverkehr) unter Auflagen (z. B. Maskenpflicht) erlaubt.
Auch durften unsere Golfplätze wieder öffnen.

Die genauen Informationen erhalten Sie im Bericht aus der Kabinettsitzung vom 26. Mai 2020 .

Bericht aus der Kabinettssitzung vom 5. Mai 2020

 

Seit dem 27. April gilt in Geschäften und dem öffentlichen Nahverkehr eine Mund-Nasen-Schutz Pflicht ("Maskenpflicht")!

  • Für Ladengeschäfte und Einzelhandel wurde zum 11.05. die bislang geltende Beschränkung auf eine Verkaufsfläche von 800 qm aufgehoben.
    Der Betreiber hat sicherzustellen, dass ein Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Kunden eingehalten werden kann und die Zahl der gleichzeitig im Ladengeschäft anwesenden Kunden nicht höher ist als ein Kunde je 20 m² Verkaufsfläche. Außerdem muss er ein Schutz,- Hygiene und Parkplatzkonzept ausarbeiten.
  • Großveranstaltungen bleiben bis mindestens 31. August untersagt.
  • Es werden wieder Grenzkontrollen zu Österreich durchgeführt. Deutsche dürfen jederzeit noch zurück nach Deutschland einreisen, Warenlieferungen und Pendlerverkehr werden aufrechterhalten

Aktuelle Informationen werden Ihnen auch auf der Hompage der Bayerischen Staatsregierung ( www.bayern.de ) zur Verfügung gestellt.

 

Allgemeine Informationen des Bayerischen Staatsministeriums

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) hat eine eigene Informationshomepage  - www.coronavirus.bayern.de - eingerichtet.


Merkblatt zum Verhalten beim Auftreten von Coronavirus-Infektionen

Merkblatt zum Umgang mit dem Coronavirus


Grundsätzlich gilt, dass die Verhaltensweisen mit denen zum Schutz vor Grippeviren identisch sind. Die effektivsten Schutzmaßnahmen im Alltag sind:

 

 

Informationen aus dem Landratsamt Passau

Auch das Landratsamt Passau informiert regelmäßig über Änderungen.

Aktuelles aus dem Landratsamt

Zurück