Willkommen bei uns in Bad Griesbach!

Bis 2. April 2022 galt für Bayern die 15. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Am 2. April lief die Übergangsfrist für die bislang gültigen Schutzmaßnahmen gegen Covid-19 in Bayern aus. Die Maskenpflicht in Innenräumen entfiel mit dem 3. April vielerorts, auch die 2G- und 3G-Regelungen liefen aus.

>FFP2-Maskenpflicht nur noch in ÖPNV und vulnerablen EinrichtungenIm öffentlichen Personennahverkehr sowie in Einrichtungen, die vulnerable Personengruppen betreuen, gilt auch nach dem 3. April weiterhin eine FFP2-Maskenpflicht. Darunter fallen u.a. Arztpraxen, Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünfte.

>Testpflicht für Besucher*innen und Beschäftigte in vulnerablen Einrichtungen
Besucher*innen und Beschäftigte benötigen für den Zugang zu vulnerablen Einrichtungen wie Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen einen tagesaktuellen Schnelltest. (Für Beschäftigte, die geimpft oder genesen sind, reichen zwei Tests pro Woche.)

>Maske und Abstand in Innenräumen bleiben empfohlen
Allgemeine Schutz- und Hygienemaßnahmen bleiben weiter empfohlen. Hierzu zählen insbesondere die Wahrung des Mindestabstands, das Tragen medizinischer Gesichtsmasken in Innenräumen sowie freiwillige Hygienekonzepte (v.a. Besucherlenkung, Desinfektion).


COVID-Teststationen

Antigen-Schnelltests und PCR-Tests

Die folgenden zwei Teststationen bieten ab sofort Antigen-Schnelltests, PCR-Tests und Antikörper-Tests im Auftrag des Gesundheitsamtes an:

Teststation I. „Kurplatz Bad Griesbach-Therme“
Öffnungszeiten:  Montag bis Sonntag von 8 bis 17 Uhr

Teststation II. Volksfeststraße Karpfham „Drive In“
Öffnungszeiten:   Montag bis Samstag, 7 Uhr bis 19 Uhr und sonntags von 9 Uhr bis 18 Uhr

Terminvereinbarung bzw. Anmeldung über das Online Portal www.schnelltestzentrum.bayern
WICHTIG: Der persönliche QR-Code und die ID, die COVITEST per E-Mail nach der Anmeldung verschickt, kann immer wieder an der gebuchten Station verwendet werden.

Antigen-Schnelltests in Apotheken mit Terminvereinbarung (Stand 13.10.2021):

  • Landgerichtsapotheke, Stadtplatz 7, Terminreservierung telefonisch unter 08532 1334  oder  ONLINE
  • St. Konrad Apotheke, Hauptstr. 16, Terminreservierung unter Tel. 08532 8866

 

Weitere Möglichkeiten für PCR-Testungen:

In der Regel bieten Ihre Hausärzte PCR Tests an, Sie können sie aber auch bei folgenden Apotheken machen (diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit):

St. Georg Apotheke Pocking
https://www.apotheke-pocking.de/Artikel/Corona-Testzentrum-Pocking-Apotheke-St-Georg-ab-sofort-auch-PCR-Testungen-moeglich--5729.html

Wittelsbacher Apotheke Passau
https://apo-schnelltest.de/apotheke-passau

Marien-Apotheke Vilshofen
marienapotheke-vilshofen.de

Die Preise setzen sich in der Regel aus einer Apothekengebühr (direkt an die Apotheke) und den Laborkosten zusammen (rechnet das Labor direkt mit dem Endverbraucher ab). Bitte erkundigen Sie sich hierzu direkt beim Anbieter.

 


Impfmöglichkeiten im Landkreis Passau

Neben dem Impfangebot von Ärzten wie z. B. Ihrem Hausarzt bietet das Landratsamt Passau verschiedenste Möglichkeiten, sich impfen zu lassen.

STAATLICHE IMPFZENTREN

Eine Möglichkeit, die Erst-, Zweit- oder Drittimpfung zu erhalten, ist in den staatlichen Impfzentren möglich:

  • in 94121 Salzweg-Straßkirchen, Bayerwaldstraße 1a
  • in 94474 Vilshofen a.d.Donau, Altes Verwaltungsgebäude am Kreiskrankenhaus, Roseggerstraße 1
  • in 94060 Pocking, Gemeinschaftspraxis Dr. Gumminger, Berger Str. 5 [Anmeldung: https://www.praxis-gumminger.de/]


Eine vorherige Registrierung ist erforderlich. Dies kann u.a. online erfolgen über folgenden Link (Ausnahme Zentrum Pocking):

https://impfzentren.bayern/

 

 

Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit der Inhalte. Alle Angaben sind nach bestem Wissen erstellt worden.
Wir aktualisieren die Seite ständig, um Sie so gut wie möglich auf dem Laufenden zu halten.