Soziales

Beauftragte der Stadt Bad Griesbach für soziale Belange

Bad Griesbach hat mit Tobias Wolf einen Beauftragten für Menschen mit Behinderung. 

Georg Greil ist Jugendbeauftragter in der Stadt Bad Griesbach und arbeitet hier eng mit der Stadtjugendpflegerin Petra Baier von Kreisjugendring zusammen.
 

Unsere Beauftragten stellen sich vor


Neue Geschäftsstellenleiterin der Gesundheitsregion plus Passauer Land

Wir freuen uns, Lisa Fraunhofer als neue Geschäftsstellenleiterin der Gesundheitsregion plus Passauer Land begrüßen zu dürfen. Seit 01.09.2021 hat sie die Geschäftsstelle in Fürstenzell von Franziska Solger-Heinz übernommen.

Kurzvorstellung Lisa Fraunhofer


Bayerischer Innovationspreis Ehrenamt 2022 unter dem Motto "Ehrenamt - damit gewinnen wir alle!"

Gesucht werden Projekte und Ideen, die das Ehrenamt voranbringen, die kreativ, mutig und einzigartig sind.

Alle Informationen gibt es im

Flyer Bayerischer Innovationspreis Ehrenamt


WEITERBILDUNG FLEXIBEL GESTALTEN – Fernlehrgänge im Bereich Pädagogik

Weiterbildung neben dem Beruf? Für Fachkräfte, die im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit oder einem verwandten Bereich tätig sind, ist das oft eine Herausforderung. Auch wenn berufliche Weiterentwicklung in diesem Bereich wichtig ist, bleibt im Berufsalltag kaum Zeit dafür. Angebote, die es Fachkräften ermöglichen, sich flexibel weiterzubilden, sind deshalb gefragt.

Das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk (DEB) hat solche Angebote entwickelt und bietet verschiedene Fernlehrgänge im Bereich Pädagogik an. Das Themenspektrum ist breit. Es reicht von „Grundlagen der Entwicklung und der Entwicklungsförderung“ über „Grundlagen der pädagogischen Beziehungsgestaltung“ bis zu „Rechtlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen der (sozial)pädagogischen Arbeit“.

Je nach Umfang des Fernlehrgangs erhalten die Teilnehmer im Abstand von 5 bis 6 Wochen Lehrbriefe, die lernort- und lernzeitunabhängig zu bearbeiten sind. Alle Fernlehrgänge sind von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) fachlich geprüft und zugelassen. Interessierte können sich zu Beginn jedes Monats für die Fernlehrgänge anmelden. Die erfolgreiche Teilnahme wird abschließend durch ein Zertifikat des Deutschen Erwachsenen-Bildungswerks bestätigt.

Weitere Informationen unter

DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK, gemeinnützige GmbH
Referat Bildungsdienstleistung
Pödeldorfer Straße 81
96052 Bamberg

Tel.:  +49 951 91555-0
Fax:  +49 951 91555-46

E-Mail:   anfrage@deb-gruppe.org
Internet:  www.deb.de
Facebook: www.deb.de/facebook


Betreuen und fördern Sie Kinder in Tagespflege

Kindern Geborgenheit, Fürsorge und Unterstützung zu geben ist eine schöne und gleichzeitig verantwortungsvolle Aufgabe!

Der Landkreis Passau möchte die Kindertagesbetreuung in Form der Tagespflege weiter ausbauen und sucht kinderliebende Menschen, die mit uns Familien im Landkreis Passau bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen.

Machen Sie mit!

Die qualifizierte Kindertagespflege leistet einen wichtigen Beitrag zur Sicherstellung des Betreuungsangebotes für Kinder, insbesondere unter drei Jahren. In diesem Zusammenhang ist auch die notwendige Ersatzbetreuung bei vorübergehendem Ausfall der qualifizierten Kindertagespflegeperson ein wichtiger Aspekt der Tagespflege. Die Tagespflege erfolgt i. d. Regel in Räumlichkeiten der Tagespflegekraft bzw. der Ersatztagespflegekraft. Die erforderliche Qualifikation kann, soweit nicht bereits vorliegend, in einem vom Kreisjugendamt angebotenen Qualifizierungskurs erworben werden.

Was Sie mindestens mitbringen sollen, sind

  • Freude im Umgang mit Kindern,
  • Zeit, ein fremdes Kind angemessen zu betreuen,
  • Räumlichkeiten mit genug Platz zum Spielen und Schlafen,
  • die Bereitschaft, mit Eltern eines Tagespflegekindes und der Fachberatung Kindertagespflege des Kreisjugendamtes Passau zusammenzuarbeiten,
  • Interesse an einer Qualifizierungsmaßnahme zur Tagespflegeperson
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Sie sind dabei selbständig tätig und erhalten eine angemessene Geldleistung gem. den Richtlinien zur Förderung von Kindertagespflege im Landkreis Passau.

Dieses Angebot richtet sich an interessierte Personen, die erstmals, weiter oder wieder in der Kindertagespflege tätig sein möchten -  unabhängig davon, ob Interesse an einer regelmäßigen Tätigkeit als Tagespflegeperson besteht, oder ob ausschließlich Interesse an einer Tätigkeit als Ersatztagespflegeperson besteht.
 

Gerne steht das Kreisjugendamt Passau, Frau Kaufmann, Tel. 0851 397-524 und Frau Kristl, Tel. 0851 397-504 für Rückfragen zur Verfügung.

Weitere Informationen zur qualifizierten Kindertagespflege erhalten Sie auch auf unserer Homepage unter www.kindertagespflege-passau.de.


Beratungsstelle Sozialhilfe - Hilfe zur Pflege

Der Bezirk Niederbayern bietet Hilfe zur stationären und ambulanten Pflege, da der Informationsbedarf zu diesem komplexen Thema "Hilfe zur Pflege" sehr groß ist.

Bei Fragen wie z.B. "Welche Leistungen werden durch die Pflegeversicherung gedeckt und welche nicht?" oder "Gibt es Bürgersprechstunden und wann finden Sie statt?" können Sie Kontakt zur Beratungsstelle des Bezirk Niederbayerns / Sozialstelle aufnehmen.

Viele weitere Infos zu diesem Angebot entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Flyer Beratungsstelle Bezirk Niederbayern

 


Bayerische Ehrenamtskarte - Zeichen der Anerkennung

Mit der Bayerischen Ehrenamtskarte sollen die außergewöhnlichen Leistungen von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern belohnt werden.

Zahlreiche Vergünstigungen

Mit der Bayerischen Ehrenamtskarte sind zahlreiche Vergünstigungen verbunden, z. B. in Einrichtungen des Freistaats Bayern, aber auch in öffentlichen und privaten Einrichtungen in allen Landkreisen und kreisfreien Städten, die die Bayerische Ehrenamtskarte eingeführt haben.
Ausführliche Informationen gibt es hier.

Sie möchten sich auch dafür bewerben? Hier gehts zum Antrag:

Antrag für die Bayerische Ehrenamtskarte

 


Beratungsangebot für Menschen mit Hörbehinderung

Mechthild Wagner, Diplom-Sozialpädagogin und Beraterin an der Informations- und Servicestelle Niederbayern, lädt Menschen zu Beratungsgesprächen ein, die unter verschiedensten Arten der Hörbehinderung leiden.

Termine 2. Halbjahr 2021

 


Kostenfreies Seminarangebot für Ehrenamtliche der Seniorenakademie Bayern

Sie haben Freude daran, aktiv zu bleiben und anderen zu helfen? Die Seniorenakademie Bayern bietet kostenfreie Seminarangebote in ganz Bayern.

Mit dabei sind Ausbildungen zum seniorTrainer*in oder ehrenamtlichen Wohnraumberater*in, aber auch Seminare wie "Bleiben Sie fit im Ehrenamt".

Flyer der Seniorenakademie Bayern 2021

 


Ehrenamtliche Alltagsbegleiter

Mit Angeboten zur Unterstützung im Alltag und diverser Leistungen kann dazu beigetragen werden, Pflegebedürftige zu unterstützen. Gleichzeitig werden Pflegepersonen entlasten. Wenn auch Sie einen Beitrag leisten und sich engagieren wollen, nutzen Sie das kostenfreie Angebot einer Schulung mit 8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten, mit der Sie sich eine wertvolle Basis dazu schaffen. Alle Informationen dazu im anhängenden Flyer.

Schulungskonzept für ehrenamtliche Alltagsbegleiter


Hilfe zur Trauerbegleitung und -bewältigung


Adressen von sozialen Einrichtungen

im Bereich Bad Griesbach/Landkreis Passau:

Kreisverband Passau

Rotkreuzstr. 1
94032 Passau
Tel. +49 851 95989-0
info@kvpassau.brk.de
www.kvpassau.brk.de

Wolfinger Straße 5
94060 Pocking
Tel. +49 8531 3107070
info@caritas-pa-la.de
www.caritas-pa-la.de

Ansprechpartner: Josef Hopper

ov-bad-griesbach@vdk.de
www.vdk.de/ov-bad-griesbach


Barrierefreie Einrichtungen

Alle barrierefreien Einrichtungen im Landkreis Passau können Sie hier einsehen.

Details & Infos

Netzwerk der Sozialen Dienste

Der Flyer informiert über den EUTB, Sozialen Beratungsdienst, das Sozialamt, die Beratungsstelle für psychische Gesundheit und Tafel Pocking.

Details & Infos