Wasser, Erholung, Badevergnügen

Eintauchen ins kühle Nass.
Sonnige Liegewiesen und fröhliche Abkühlung verspricht das Bad Griesbacher Freibad. Mit einem 50-Meter Schwimmerbecken, Erlebnis- und Kinderbecken, einer langen Wasserrutsche, Wasserfall, Beach-Volleyballplatz, einem weiten sonnigen Gelände und Kiosk ist das Freibad ein beliebter Treffpunkt. Genießen auch Sie die Sommersonne in der bayerischen Toskana. 2 Mio. Liter Wasser, eine Wasserfläche von 1400 Quadratmetern, ein 25 000 Quadratmeter großes Areal, eine 82 Meter lange Rutsche mit 8,60 Metern Höhenunterschied und dazu noch Regner und Wasserfall, die stündlich um die 100 Kubikmeter Wasser fördern – das sind die Zahlen, die sommerlichen Wasserspaß versprechen. Viel Vergnügen!

Freibad Bad Griesbach
Jahnstraße 21
94086 Bad Griesbach
Tel. +49 8532 7805

Beginn der Saison 2024 am 18.05.2024

Öffnungszeiten: Mo. - So., 10 - 19 Uhr.

Die aktuellen Preise sind hier einsehbar.

Badeseen und Naturbäder rund um Bad Griesbach
Sie möchten wissen, wo Sie sich an einem Badesee an heißen Tagen abkühlen können?
Ob für einen schönen Spaziergang, eine Radtour oder einfach für ein erfrischendes Bad  - diese Seen & Bäder sind perfekt für einen Ausflug und schnell zu erreichen.

  • Naturbad Tettenweis (ca. 10 km entfernt) Das Schwimmbad hat eine Wasserfläche von ca. 490m² und eine maximale Tiefe von 1,90 Metern. Die saubere und klare Wasserqualität des Naturbades steht der eines herkömmlichen Schwimmbades in nichts nach. Beim nicht gechlorten Wasser wird größtmöglich auf den Einsatz von Chemikalien verzichtet. Das Bad ist aufgeteilt in einen Strand-, Nichtschwimmer-, Schwimmerbereich und ein separates Kinderbecken.
  • Naturbadeweiher Rotthalmünster (ca. 10 km entfernt)  Der Eintritt ist frei. Auf dem Areal stehen ein Beachvolleyballfeld, ein Fußballtor, eine Tischtennisplatte, ein Kinderbecken und zahlreiche Spielgeräte zur Verfügung. Das Schwimmen von Hunden im Badeweiher ist strengstens untersagt.
  • Naturbadesee Vitalcamp Bayerbach  (ca. 11 km entfernt, am Vitalcampingplatz Bayerbach gelegen). Durch die verschiedenen Wassertiefen sind die Naturbadeseen mit über 6000m² Wasserfläche auch für Familien ideal geeignet. Gleich neben den naturreinen Badeseeb befinden sich ein Bistro mit Café und Kiosk, eine Abenteuer-Spiellandschaft mit vielen Spiel- und Klettergeräten wie z. B. einem Kletterturm, Rutschen und Karussell.
  • Pockinger Naturfreibad (ca. 15 km entfernt, an der Füssinger Straße gelegen). Das Naturfreibad verfügt über eine 22.000 m²  große Liegewiese und ca. 30 ha Wasserfläche. Der See misst an der längsten Stelle 1.030 m und an der breitesten 470 m. Es gibt einen Kiosk, ein Sanitär- und Umkleidehaus, zwei künstliche Inseln, zwei Beachvolleyballplätze, einen Spielplatz etc.
  • Badesee Bad Birnbach (ca. 15 km entfernt, an der B 388 gelegen). Der Badesee wurde 2002 errichtet. Am Gelände befinden sich: ein schön erbauter Kinderspielplatz, reichlich Schattenplätze durch Bäume, Umkleiden. Ein 20 m langer Holzsteg führt in den Badesee. Das Mitbringen von Tieren, sowie Feuerstellen und Zelten sind verboten. Baden ist erlaubt von 9 - 20 Uhr.
  • Hartkirchner Baggersee (ca. 20 km entfernt, an der Staatsstraße nach Reding gelegen). Der Badesse verfügt über eine 8.000 m²  große Liegewiese und ca. 17 ha Wasserfläche. Der See misst an der längsten Stelle 600 m und an der breitesten 290 m. Es gibt ein Sanitär- und Umkleidehaus und einen Kiosk.
  • Rottauensee Postmünster (ca. 30 km entfernt). Für Naturfreunde bietet der Rottauensee sehr gute Bademöglichkeiten, wenn auch das Wasser nicht ganz klar ist. Die gepflegten Auwiesen um den See bieten ruhige, sonnige oder schattige Plätzchen. Auf der Nord- und Südseite des Sees gibt es jeweils einen Badesteg sowie mehrere Badeinseln, teils mit Rutsche.
  • Badesee Gundholling (ca. 40 km entfernt) Der See liegt in der Nähe von Mining (Oberösterreich) im Einzugsgebiet von Altheim, das rund 3 Kilometer vom See entfernt ist. Am Badesee Gundholling sind Umkleidekabinen sowie ein Kiosk vorhanden.

 

Schwimmen und Familienvergnügen
Die Hallenbäder in Passau und Pocking ermöglichen Ihnen als Alternative zur Wohlfühl-Therme Sport, Spaß und Erholung.

  • pob Pockinger Hallenbad (ca. 14 km entfernt, Indlingerstr. 14 a). Das Pockinger Hallenbad ist familienfreundlich und vielseitig. Ein wettkampftaugliches Schwimmerbecken lädt Sportler dazu ein ihr Können zu zeigen, während sich die großen und kleinen Nichtschwimmer im Nichtschwimmer- bzw. Planschbecken vergnügen können. Während der Sommermonate nicht geöffnet.
  • peb Passauer Erlebnisbad (ca. 30 km entfernt, Messestraße 7). Das Hallenbad ist fast das ganze Jahr über geöffnet und bietet eine Fülle von Attraktionen, wie z.B. eine 90 Meter lange Reifen-Riesenrutsche und eine 82 Meter lange „Black-Hole-Rutsche“ mit verschiedenen Licht- und Soundeffekten oder die separate Saunawelt. Während der Sommermonate ist es zusätzlich als Freibad mit seiner großen Liegewiese geöffnet.