Aktuelle Beteiligungen

der Stadt Bad Griesbach im Rottal


Bekanntmachung

des Aufstellungs- und Auflegungsbeschlusses zum Bebauungsplan Thermalbad Griesbach im Rottal - Deckblatt Nr. 45

I. Der Stadtrat der Stadt Bad Griesbach i. Rottal hat in der Sitzung vom 30.07.2020 gemäß § 2 Abs. 1 BauGB die Änderung des Bebauungsplanes Thermalbad Griesbach im Rottal mit Deckblatt Nr. 45 beschlossen.

Die Planung verfolgt folgendes Ziel:

Im gesamten Geltungsbereich des Bebauungsplanes Thermalbad Griesbach im Rottal und Bad Griesbach-Westast soll ein gestalterischer Rahmen geschaffen werden, wie die Energiegewinnung mittels Photovoltaikmodulen und Sonnenkollektoren auf den Dachflächen mit der bestehenden erhaltenswerten Dachlandschaft ein Einklang zu bringen ist.

 

II. Der Entwurf des Bebauungsplanes Thermalbad Griesbach im Rottal, Deckblatt Nr. 45, sowie die Begründung des Architekturbüros Markus Glenz in der Fassung vom 07.07.2020 liegen in der Zeit vom

19.08.2020 bis 30.09.2020

in der Stadt Bad Griesbach i. Rottal, Schloßberg 18, großer Sitzungssaal, Zimmer Nr. 15, während der Dienststunden (montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie montags und mittwochs von 14.00 bis 16.00 Uhr), öffentlich aus.

Stellungnahmen können während dieser Frist schriftlich oder während der Dienststunden zur Niederschrift abgegeben werden.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Änderung des Bebauungsplanes Thermalbad Griesbach im Rottal unberücksichtigt bleiben, wenn die Gemeinde den Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit der Änderung des Bebauungsplanes Thermalbad Griesbach im Rottal nicht von Bedeutung ist.

 

III.   Die Änderung des Bebauungsplanes Thermalbad Griesbach im Rottal mit Deckblatt Nr. 45 wird im Regelverfahren durchgeführt, da die Grundzüge der Planung berührt sind.

 

Der Inhalt dieser Bekanntmachung und die ausliegenden Unterlagen sind auch im Internet unter
www.badgriesbach.de veröffentlicht.

 

Datenschutz:

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. e DSGVO i. V. m. § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“ das ebenfalls öffentlich ausliegt.

 

Bad Griesbach i. Rottal, 10.08.2020

Stadt Bad Griesbach i. Rottal

Jürgen Fundke
Erster Bürgermeister

Ortsüblich bekannt gemacht durch Anschlag an den fünf Amtstafeln.

Angeheftet am 11.08.2020, Abgenommen am 01.10.2020

 

Deckblatt Nr. 45 zum Bebauungs- und Grünordnungsplan „Thermalbad Griesbach im Rottal“ und „Bad Griesbach – Westast“

Anlage